Ein Strauß voll Buntes

Heute gibt es eine kleine DIY-Dekoidee für ein Sommerpicknick im Garten, Kindergeburtstage oder wenn ihr mal ganz spontan Besuch bekommt. Der kleine Strohhalm-Blumenstrauß ist nämlich schnell gebastelt und ein süßer Hingucker. Außerdem geben wir die Hoffnung auf einen schönen sonnigen Spätersommer noch nicht auf, nicht?

Dafür brauchst du:

  • Strohhalme
  • Tonpapier in verschiedenen Farben
  • Bleistift
  • Schere
  • evtl. ein Schneidemesser + Schneidematte

Für die Blüten habe ich mir eine Schablone aufgezeichnet, ausgeschnitten und dann als Vorlage für das Tonpapier verwendet.

Ich finde es persönlich immer eine mega Fitzelarbeit Kreise aus Kleinteilen auszuschneiden. Mit dem Schneidemesser ein Kreuz einzuschneiden geht da schon deutlich einfacher und die Blüten lassen sich anschließend gut von unten an den einzelnen Strohhalmen hochschieben.

Das hält sogar richtig gut und gibt gleichzeitig einen blütenhaften Effekt, weil das Papier dabei leicht knickt. Wichtig ist dabei nur, dass das Papier nicht zu dick ist (also keinen Bastelkarton verwenden).

Optional: Möglich ist es auch, zusätzlich noch kleine Kreise auszuschneiden und diese genauso wie die Blüten anzubringen.

Am Ende hast du einen hübschen Strauß mit Sommerblümchen, die sich total gut als kleines Dekolement und später dann auch in den Trinkgläsern machen.

Die Sommerblumen-Strohhalme waren am Ende Teil eines gemeinsamen Projektes mit der lieben Steffi alias Gaumenfreundin. Was wir da genau am vergangenen Wochenende zusammen getüftelt haben, gibt es in den nächsten Tagen hier auf dem Blog zu sehen.

Viel Spaß beim Nachbasteln und habt es fein!

4 Comments

  1. Friederike August 18, 2017

    Easy! Tolle Idee, die sogar Menschen mit 2 linken Händen hinbekommen sollten Wunderschon.

    Antworten
    • Claudia August 19, 2017

      Und ich habe definitiv zwei linke Hände! 😉 Danke!

      Antworten
  2. Anni August 24, 2017

    Das ist ja super und dazu nützliche Tipps. Schade das ich den Beitrag erst jetzt sehe die blümchen sind soo toll

    Antworten
    • Claudia August 24, 2017

      Danke, liebe Anni! Die Blümchen machen sich auch ohne Sommer und Anlass hübsch im Glas. Warum also nicht? 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.