Freitagsblumen

Blumenstrauss

Wow – wir haben inzwischen November! Dass hier seit dem Sommer so wenig auf dem Blog los war, ist vor allem dem geschuldet, dass im Hintergrund einfach wahnsinnig viel los war. Manchmal ist das Leben eben so. Um so mehr freue ich mich, dass ich heute die Muse (und vor allem Zeit) hatte, spontan ein paar Bilder zu machen und diese auch direkt zu hier zu zeigen.



Read More

La vie en rose

Badesalz

Heute trage ich ein ziemlich großes Paket Emotionen mit mir herum. Seit Monaten und Wochen wissen wir, dass er naht. Nun ist er tatsächlich da. Der letzte Tag in der Kita, bevor der kleine Mann nach den Sommerferien fortan in den Kindergarten gehen wird.

Mir ist irgendwie schwer um´s Herz, weil mir Abschied nehmen nicht mehr ganz so leicht fällt. Als ich selbst klein war, empfand ich so einen Wechsel nie als schlimm. Es war schließlich immer toll, plötzlich zu den Größeren zu gehören, zu wachsen, mehr zu dürfen und immer ein Stückchen mehr von der Welt zu entdecken.



Read More

Das Monstergeschenk

Monstergeschenkverpackung basteln

Heute habe ich mal etwas aus dem Nähkästchen. Früher mochte ich Basteln überhaupt gar nicht. Nein, ich habe es gehasst. Das lag leider an sehr klebrigen Erinnerungen aus meiner Kindergartenzeit und einer eher wenig toleranten Lehrerin in der Grundschule, die es furchtbar fand, dass ich statt Blümchen zum Muttertag lieber auf Dreiecke und moderne Muster setzte.



Read More

Kokedamas – Japanische Pflanzkunst (+Verlosung)

Peperomia orba variegata

Enthält Werbung (da Verlosung) Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch: Vor ein paar Wochen habe ich zum ersten Mal die wunderschönen Kokedamas von What Patti Would Love gesehen und war direkt hin und weg.

Kokedama ist japanisch und bedeutet wörtlich übersetzt Mooskugel. Diese zauberhaften Pflanzbälle werden von Hand aus Moosstücken und Erde zu Kugeln geformt und per Hand geschnürt. So behalten sie ihre runde Form und die Pflanzen können innerhalb des Balls wachsen.



Read More
1 2 3 4 13